Prothesen

Brustprothesen & -ausgleich für eine schöne Silhouette

Bei Brustkrebs kann eine ganze oder teilweise Entfernung der Brust notwendig werden. Brustprothesen (Epithese) und Spezial-BHs können den Verlust optisch ausgleichen. Sie werden unter bestimmten Voraussetzungen von der Krankenkasse übernommen oder bezuschusst.

Nach der Operation bekommt die Patientin schon in der Klinik eine weiche „Prothese“ aus Watte oder Schaumstoff, welche die empfindliche Haut schont.

Ein paar Wochen später kann dann eine richtige Silikonprothese benutzt werden. Silikon wird verwendet, da es in Gewicht und Schwingungsverhalten dem Körpergewebe ähnelt.